Main / Projekttag Unsere Schule Ist Bunt


Unter diesem Motto stand der diesjährige Projekttag, der am 22. Juni stattfand.

Im Vorfeld hatten alle Schüler einen bunten Wimpel gestaltet, die an einer Kette im Eingangsbereich aufgehängt wurde.

Los ging der Tag im Pausenhof.

Die Klasse 4b begann mit einem Begrüßical.

Anschließend begrüßte Birgitt May alle Schüler, Bashar übersetzte ins Arabische.

Die Schüler lernten von der Klasse 3b Begrüßungsformeln in Englisch, Russisch, Bulgarisch, Polnisch, Arabisch und Türkisch.

Beim Lied „Jimba“, das Herr Beck mit seinen Viertklässlern einstudiert hatte, wurden alle Schüler miteinbezogen und konnten das Lied zum Schluss sogar im Kanon singen.

Die Klasse 7a hatte den Gemeinschaftstanz „Dabke“ vorbereitet. Die Tanzschritte dafür hatten die Schüler bereits in den Tagen zuvor in den Klassen gezeigt, sodass nun gleich losgetanzt werden konnte.

Zum Schluss des gemeinsamen Beginns wurde noch ein Gemeinschaftsfoto mit allen Schülern gemacht. Dafür trugen alle Schüler ein buntes T-Shirt als gemeinschaftliches Zeichen für unsere „bunte Schule“.

Im Anschluss daran begannen die Aktivitäten und Angebote der einzelnen Klassen:

1a: Spiele anderswo

1b: „Irgendwie anders“ (Vorlesen eines Bilderbuches)

2a: Gestalten von Türschildern mit internationalen Begrüßungsformeln

2b: Tanzen eines Orientalischen Mitmachtanzes

3a: Gestalten von Flaggenwimpeln

4a: Ausstellung zum Thema „Kinderrechte“

5a/7a: arabisch und indisch rechnen

7a: Hennatattoos

6a: „Wie ich meinem Papa die Angst nahm“ (Literaturprojekt)

8a/9a: „Café International“

Bilder und Text: M. Reitberger

Projekttag: Unsere Schule ist bunt!

Page last modified on January 10, 2017, at 10:51 AM